Corporate Behavior

Das Sozial- und Kommunikationsverhalten von Unternehmen

Das Verhalten eines Unternehmens intern und nach außen (Kunden, Öffentlichkeit etc.) ist ein Teil der Corporate Identity. Durch meine Expertise als Humanethologin konzentriere ich mich auf hauptsächlich nichtmonetäre Verhaltensweisen wie Sozialverhalten, Kommunikation- und Informationsverhalten. Zusammen mit den Unternehmen erarbeite ich ein Werte- und Verhaltenskonzept, dass in verschiedenen Bereichen Anwendung findet.

Das Sozialverhalten beschreibt das Verhalten der im Unternehmen tätigen Personen untereinander, sowie den Auftritt der Mitarbeiter gegenüber Außenstehenden und ist abhängig von der Firmenpolitik. Die bewusste Beobachtung unseres Umfelds führt zu einer besseren Arbeitsatmosphäre, einer verantwortungsbewussteren Arbeitsverteilung, sowie zu einem aufmerksameren Miteinander am Arbeitsplatz. Durch mehr Klarheit und die resultierende Zufriedenheit verhalten sich auch die Mitarbeiter loyaler und der Kunde fühlt sich besser verstanden.

Das Kommunikations- und das Medienverhalten des Unternehmens sind einerseits von der politischen und andererseits von der ethischen Grundhaltung des Unternehmens abhängig. Es umfasst alle Formen der Kommunikationspolitik wie den Stil der Öffentlichkeitsarbeit, das Verhältnis zu Journalisten, den Werbestil, als auch die Auswahl der Werbemedien. Sobald hier ein klares Werte- und Verhaltenskonzept vorliegt, können auch Bildkonzept und Kommunikation einfach daran angepasst werden.

Einen wesentlichen Faktor spielt beim Corporate Behavior das Embodiment, das grundsätzlich die Wechselwirkung zwischen Körper und Psyche beschreibt. Die Werte eines Unternehmens müssen von den Mitarbeitern vertreten und zum Ausdruck („nonverbal“ als Gestik, Mimik, Prosodie, Körperhaltung) gebracht werden. Authentisch auftreten kann aber nur, wer die Werte des Unternehmens kennt und dahinter steht. Beispielsweise haben Körperhaltungen, die aus irgendeinem Grund eingenommen werden, Auswirkungen auf Kognition (z.B. Urteile, Einstellungen) und Emotionalität des Kunden.

Das Angebot

Um ein Unternehmen erfolgreich zu präsentieren muss man wissen zuerst wofür das Unternehmen steht. Soll dem Kunden Wertschätzung, Qualität oder Quantität verkauft werden?

Um ein Unternehmen erfolgreich zu führen müssen zunächst einmal die Firmenphilosophie bzw. die Grundwerte des Unternehmens festgelegt werden, nach denen zu jeder Zeit gehandelt wird. Aufbauend auf diese Werte werden das Corporate Behavior und die Kommunikationspolitik erarbeitet. Zu einer Corporate Identity gehören nämlich mehr als nur ein Logo und ein kraftvoller Slogan. Ich als Verhaltensbiologin betrachte ein Unternehmen als Organismus, als eine Arte eigenständiges Lebewesen.

Embodiment

Nur ein gesunder Betrieb hat gesunde und leistungsfähige Mitarbeiter. Das Sozialverhalten der im Unternehmen tätigen Personen untereinander spielt dabei eine entscheidende Rolle. Interkulturelle Kommunikation, Rollenbilder und vor allem die Firmenphilosophie müssen klar kommuniziert und von allen Mitarbeiter getragen werden. Unbewusst wird über unser Verhalten eine Grundhaltung transportiert, die sich stark auf die Teamarbeit und Produktivität auswirkt.

Authentizität in der Kundenarbeit

Die psychologische Gesundheit eines Unternehmens ist ein wesentlicher Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Der Kunde soll schon beim ersten Kontakt spüren wofür der Betrieb steht und welchen Nutzen er daraus zieht. Die Mitarbeiter müssen hinter den Firmenwerten, um diese auch dem Kunden näher bringen zu können.

Employer Branding

Neue Mitarbeiter sollen nach den klaren Richtlinien der Firmenphilosophie und nicht nur anhand ihrer fachlichen Qualifikationen angesprochen werden. Ziel ist es loyale Mitarbeiter zu finden, die ihre Rolle im Team kennen und annehmen können. Dazu muss eine Bedarfsanalyse erstellt und ein klares Jobprofil erarbeitet werden.

Bildkonzept

Die Präsentation der Firmenphilosophie sowie der Produkte/Dienstleistungen muss in engem Zusammenhang mit der vordefinierten Kommunikationspolitik stehen. Dafür benötigt man unter anderem ein klares Bildkonzept, das selbst bei der schnellen Präsentation in den sozialen Medien angewandt wird. Bilder, die Bände sprechen und die Vision Ihres Unternehmens erzählen bringen mehr als Farbe in Ihre Jahresberichte, Reportagen, Imagebroschüren und Online-Präsenz. Das Ziel ist es dadurch zur unverkennbaren Marke zu werden!

Bitte kontaktieren Sie mich für ein kostenloses 30 minütiges Erstgespräch, um ein individuelles Angebot für Sie und Ihr Unternehmen zusammenzustellen.

Advertisements